Der Handelsverband Juweliere (BVJ) hat ein neues Präsidium. Im Rahmen der Delegiertenversammlung des Verbandes am 12. Oktober 2017 in Köln wurde das Führungsgremium turnusmäßig neu gewählt. Dabei wurde BVJ-Präsident Stephan Lindner einstimmig im Amt bestätigt. Der Münchener Unternehmer tritt damit seine zweite Amtsperiode an der Spitze des Verbandes an. Die beiden Vizepräsidenten Bernd Kippig und Hans-Heinrich Kolkmeyer wurden von den Delegierten ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt. Als weitere Präsidiumsmitglieder verstärken künftig Bernd Range und Marius Schafelner das Führungsgremium des Kölner Verbandes. Beide wurden ebenfalls einstimmig in das Amt berufen. „Wir freuen uns sehr über die Verstärkung im Präsidium“, so Lindner. „Eine schlagkräftige Interessenvertretung lebt von engagierten Unternehmern, die sich aktiv in die Verbandsarbeit einbringen. Mit Bernd Range und Marius Schafelner haben wir zwei sehr agile Unternehmer aus traditionsreichen Familienbetrieben für die Führungsarbeit im BVJ gewinnen können.“

Das BVJ-Präsidium besteht damit aus:

  • Stephan Lindner, Präsident (Juwelier J. B. Fridrich, München)
  • Bernd Kippig, Vizepräsident (Juwelier Roller, Chemnitz)
  • Hans Heinrich Kolkmeyer, Vizepräsident (Juwelier Heinr. Kolkmeyer, Osnabrück)
  • Bernd Range (Juwelier W. Range, Kassel)
  • Marius Schafelner (Juwelier Vogl, Aschaffenburg)

Die beiden Rechnungsprüfer Karl-Eugen Friedrich (Köln) und Dr. Friedhelm Böth (Hannover) wurden von den BVJ-Delegierten einstimmig im Amt bestätigt.

Das Präsidium des Handelsverband Juweliere (BVJ) bilden Fachhändler, die als Einzelhandelsunternehmer der Branche im Verband ehrenamtlich die Politik, Strategie und auch das Tagesgeschäft aktiv gestalten. Das Präsidium besteht aus dem Präsidenten, zwei Vizepräsidenten sowie bis zu vier weiteren Mitgliedern. Die Präsidiumsmitglieder werden von der Delegiertenversammlung auf jeweils 4 Jahre Amtszeit gewählt.

Im Bild v.l.n.r.: Bernd Range, Marius Schafelner, Bernd Kippig, Stephan Lindner, Hans Heinrich Kolkmeyer (Quelle: BVJ)

Diesen Beitrag teilen: