Seit zehn Jahren informiert die „Munichtime“ die Liebhaber hochwertiger, mechanischer Armbanduhren über die aktuellsten Modelle. Zum Jubiläum zeigt die Publikumsausstellung wieder internationale Neuheiten, darunter auch viele Exponate deutscher Herkunft. Eine Vielzahl repräsentativer Aussteller garantiert auch dieses Jahr wieder einen hohen Erlebnisfaktor auf der Munichtime als Parkett für feine mechanische Uhren mit international hervorragendem Ruf. Der Esprit der Munichtime liegt darin, einer Vielzahl an neuen Uhrenmodellen, die während des Genfer Uhrensalons und der Baselworld Premiere hatten, auf Tuchfühlung nahezukommen.

Im glanzvollen Rahmen des Luxushotels Bayerischer Hof, München zeigen vom 27.-29. Oktober 2017 wieder mehr als 70 Uhrenmarken ihre attraktiven mechanischen Kunstwerke und die neuesten Trends am Handgelenk. Das breite Spektrum reicht von den großen internationalen Luxusmarken bis hin zu den weniger bekannten aber genauso hochwertigen Modellen. Als wichtige Anlaufstelle für den Uhrmachernachwuchs präsentiert sich zudem die „Bayerische Meisterschule für das Uhrmacherhandwerk“ mit Sitz in Würzburg. Die jungen Uhrmacher garantieren letztendlich den Fortbestand des jahrhundertealten Handwerks.

MUNICHTIME 2017
vom 27. bis 29. Oktober 2017
Hotel Bayerischer Hof, München
Freitag, 27. Oktober 2017, von 10 bis 19 Uhr;
Samstag, 28. Oktober 2017, von 10 bis 19 Uhr;
Sonntag, 29. Oktober 2017, von 10 bis 18 Uhr
EINTRITT FREI

Mehr Informationen: www.munichtime.de

Diesen Beitrag teilen: