die JCK Las Vegas gehört zu den bedeutendsten Messen der Schmuckbranche weltweit. In 2017 präsentierten sich 2.177 Aussteller aus 35 Ländern auf einer Ausstellungsfläche von 42.372 qm und zeigten Neuheiten und Trends der Branche. In diesem Jahr wurden 19.200 Besucher registriert. Wie in den Vorjahren wird sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit einer Firmengemeinschaftsausstellung für deutsche Firmen an dieser Fachmesse beteiligen. Unterstützt wird die Beteiligung vom Bundesverband Uhren+Schmuck und dem Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie.

Seit 2011 findet die JCK im Messegelände Mandalay Bay Resort statt. Dort steht ein modernes, den Produkten entsprechendes Messegelände zur Verfügung. Nach dem Umbau des Messecenters in 2015 wird der internationale Bereich der Messe auch in 2018 im Level Bayside (Erdgeschoss) platziert sein. Die deutsche Beteiligung im Bereich Schmuck, Edelsteine und Uhren wird wie 2017 direkt gegenüber dem Haupteingang zur neuen Halle platziert sein. Die Beteiligung im Bereich Technik/Equipment ist erneut auf der gleichen Ebene – Bayside-Level – in dem Bereich „Essentials“ angesiedelt.

Diese Form der Teilnahme ist speziell für kleine und mittelständische Firmen ideal, um einen neuen Markt zu erschließen und erste Kontakte zu knüpfen. Der Beteiligungspreis beträgt bei 1.-4. Teilnahme 505 €/qm und ab der 5. Teilnahme 815 €/qm inklusive Standbau. Nähere Informationen zu den Leistungen finden Sie im Anmeldeformular und den Teilnahmebedingungen, die Sie unter dem folgenden Link herunterladen können:

Download: Anmeldeunterlagen JCK 2018 in deutsch

Download: Anmeldeunterlagen JCK 2018 in englisch

Ihre Vorteile einer Teilnahme innerhalb des deutschen Gemeinschaftsstandes im Überblick:

  • Organisation Ihrer Messeteilnahme durch einen deutschen Ansprechpartner
  • Betreuung vor Ort durch einen deutschen Ansprechpartner
  • Hochwertiger Messestand zu gesonderten Konditionen
  • Erhöhte Aufmerksamkeit durch den Auftritt in einer deutschen Gruppe von mind. 10 Ausstellern (Technikbereich weniger)
  • Nutzung einer Lounge für Kundengespräche sowie Fotokopiergerät, PC und Drucker

Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2018

 

Diesen Beitrag teilen: