Vom Pulver zum Schmuckstück – High Tech in der Schmuckindustrie. Qualitätsstandards und neue Technologien in der Schmuckherstellung standen bei der diesjährigen Fachtagung an der Hochschule Pforzheim im Fokus. Traditionell trifft sich die Branche jährlich auf dem vom Schmucktechnologischen Institut (STI) der Hochschule veranstaltete Symposium zum Erfahrungsaustausch. Professor Dr. Wolfgang Böhm, Leiter des STI, verzeichnete im Februar 2015 mit über 100 Teilnehmern aus der Schmuckherstellung und der Zulieferer eine Rekordbeteiligung.

Download PDF: Presseinformation Hochschule Pforzheim – STI

Diesen Beitrag teilen: