Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer feierte am 11. November ihr 25-jähriges Jubiläum. Über 1.500 Online-Zuschauern waren in das SAP Digital Leadership Center in Moskau geschaltet um der AHK für ein Vierteljahrhundert deutsch-russische Wirtschaftsgeschichte zu gratulieren.

Ein wichtiger Programmpunkt dieser großartigen Veranstaltung war die Verleihung des 6. Otto-Wolff-von-Amerongen-Mittelstandspreises. Der Mittelstandspreis wird seit 2009 von der Deutsch-Russischen AHK ausgetragen und ehrt die Unternehmen für ihre herausragende unternehmerische Leistungen. Der Uhrenhersteller und BVSU Mitglied Alexander Shorokhoff wurde als „Bester russischer Mittelständler in Deutschland“ mit dem 6. Otto-Wolff-von-Amerongen-Mittelstandspreises ausgezeichnet. Das Unternehmen bezeichnet die Ehrung als weiteren Meilenstein in Richtung des Ziels Menschen aus aller Welt mit Ihren Kreationen zu begeistern.

Link: www.alexander-shorokhoff.de