Pressemitteilung der Baselelworld, vom 20. Februar 2020 – Die Vorbereitungen des Salons laufen fahrplanmässig, und die Teams arbeiten mit Hochdruck daran, die Show wie geplant stattfinden zu lassen. Die Baselworld ist und bleibt das unvermeidliche Event mit Strahlkraft, das sie seit Jahren ist. Das zeigt sich alleine schon am öffentlichen Interesse und der Anzahl bislang verkaufter Tickets.

“Baselworld 2020 ist aufgegleist,” sagte Michel Loris-Melikoff, Managing Director der Baselworld. “Wir bereiten die kommende Show wie geplant vor. Aufgrund der Informationen, die unser Planungsteam bisher gesammelt hat, besteht kein Zweifel an der Durchführung. Die Belegung der Hallen ist nun komplett und mit zahlreichen Innovationen zur Verstärkung des Baselworld-Erlebnisses gespickt. Wir sind erfreut über die wachsende Anzahl Aussteller, sogar im Sektor der Edelsteine, wo wir eine Zunahme um 50 Prozent verzeichnen.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um zu garantieren, dass wir auf jeden Fall eine ausserordentliche Show und Plattform für die gesamte Uhren- und Schmuckgemeinschaft bereithalten. Wir werden die perfekte Bühne für das neue Baselworld-Erlebnis und die gesamte Palette an neuen Produkten bereithalten, welche die weltweite Community sehnlich erwartet.

Gleichzeitig beobachten wir die Entwicklung der Situation um das Virus aufmerksam und sind in ständigem Kontakt mit den Gesundheitsbehörden und anderen Ämtern. Gemeinsam mit den wichtigsten Exponenten unserer Industrie befolgen wir alle offiziellen Weisungen und Empfehlungen zur Wahrung der Sicherheit der Aussteller, Besucher und Angestellten. Ein umfassender Aktionsplan für den Schutz der Gesundheit steht für alle Fälle bereit.”

Aufgrund bestehender Informationen bestätigen wir, dass die Baselworld vom 30. April bis zum 5. Mai 2020 stattfinden wird.