Der Weltschmuckverband CIBJO hat angekündigt, den geplanten Jahreskongress vom 5. bis 7. Oktober in Dubai, aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 zu verschieben. “Dies ist das erste Mal, dass wir einen CIBJO-Kongress verschieben mussten, aber unter den gegebenen Umständen war es definitiv die besonnenste Maßnahme, die zu ergreifen war”, sagte CIBJO-Präsident Gaetano Cavalieri. “Unser Hauptanliegen ist es, die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten, und obwohl keiner von ihnen eine Kristallkugel hat, mit der er vorhersagen kann, wie es in fünf Monaten sein wird, ist dies keine Entscheidung, die im letzten Moment getroffen werden kann. Ein großer Teil unserer Arbeit findet jetzt online statt, einschließlich der Arbeit unserer verschiedenen Kommissionen und Ausschüsse, und dies wird sich in vollem Tempo fortsetzen. Ein Kongress ist jedoch eine Veranstaltung, bei der wir uns von Angesicht zu Angesicht treffen sollten, und das wird hoffentlich 2021 wieder möglich sein”.