Die Organisatoren der Baselworld haben entschieden, sich für den Neustart der Messe nach der Pandemie mehr Zeit zu nehmen, teilte die MCH Group heute mit. Der Entscheid zur Absage der Messe vom Frühling 2022 basiert einerseits auf Erfahrungen an den Geneva Watch Days, andererseits hat man mit Herstellern und Detailhändlern intensive Gespräche geführt.

Seitens der erneuten Verschärfung der COVID-Situation und der damit verbundenen Verunsicherung der Kunden ist es besonders schwierig ein neues Konzept für ein neues Zielsegment zu lancieren.

Der Managing Director Michel LorisMelikoff hat sich aufgrund der Absage der Baselworld 2022 entschieden, das Unternehmen zu verlassen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Download.

Download: Medienmitteilung zur Baselworld 2022 (pdf)