Download Flyer REACH DAYS 2014

REACH DAYS – Die Auswirkungen der REACH-Verordnung auf Schmuck, Uhren und verwandte Erzeugnisse

Die Europäische Chemikalienverordnung REACH, die die Registrierung von gefährlichen Chemikalien regelt, hat auch Auswirkungen auf die Schmuck-, Uhren- und verwandten Industrien. Schmuck- und Uhrenbetriebe sind zwar keine Hersteller solcher Chemikalien, aber sind als sog. “Downstream-User” in der Lieferkette und als “Inverkehrbringer” betroffen. Der Umgang mit einzelnen Stoffen wie Nickel, Cadmium und Blei wirft in unserer Branche, aber auch in verwandten Industrien wie der Oberflächentechnik zahlreiche Fragen auf.

Mit den REACH DAYS, die der BV Schmuck + Uhren gemeinsam mit den Partnern WSP und DIN am 15. und 16. Mai 2014 in der Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule Pforzheim veranstaltet, wollen wir die Verordnung und deren Auswirkungen auf unsere Branche umfassend vorstellen und Hilfestellung zum Umgang mit den betroffenen Stoffen geben.

Für unsere Mitglieder und befreundeten Verbände und Institutionen gilt eine ermäßigte Teilnehmergebühr. Für Ihr leibliches Wohl ist an beiden Tagen gesorgt.

Melden Sie sich gleich an. Wir freuen uns, Sie zu den REACH DAYS begrüßen zu können.