Im April 2021 hatte der BVSU eine neue Arbeitsgruppe „RJC-Zertifizierung Code of Practice“ ins Leben gerufen. Wie bereits mit einer Gruppe von Verbandsmitgliedern im Jahr 2015 erfolgreich durchgeführt, diskutieren die teilnehmenden Unternehmen innerhalb der Arbeitsgruppe die ersten Schritte auf dem Weg zur Zertifizierung. Im Jahr 2021 erweiterte der Verband seine Arbeitsgruppe auch für interessierte Teilnehmer, die keine Verbandsmitglieder sind sowie für Verbandsmitglieder des partnerschaftlich verbundenen Bundesverbands der Edelstein- und Diamantindustrie Idar-Oberstein.
In einem ersten Termin im April 2021 hatten die teilnehmenden Firmen die Gelegenheit, sich mit dem RJC-Team in London direkt auszutauschen und einen ersten Überblick über die anstehenden Schritte bis zur erfolgreichen Zertifizierung zu erfahren. In dieser Woche traf sich die Gruppe dann zu einem Termin mit SGS, einem von drei für Deutschland durch das RJC zertifizierten Auditierungsunternehmen. In dem knapp zweistündigen Online-Seminar stellte SGS den Auditierungsprozess vor und die Teilnehmer konnten Fragen hierzu an das SGS Team stellen.
Sollte auch von bisher nicht beteiligten Unternehmen Interesse an weiteren Veranstaltungen dieser Art bestehen, so freut sich der BVSU auf Ihre Nachricht an info@bv-schmuck-uhren.de.