Die Sonderschau LUST DER TÄUSCHUNG präsentiert außergewöhnliche Arbeiten von Nachwuchskünstlern aus der Berufsfachschule für Glas und Schmuck: Wie nehmen wir etwas wahr? Was irritiert unseren Blick? Das Bild, das wir sehen, und das Bild, das wir verstehen oder begreifen, sind oft nicht dasselbe. Der Wettbewerb 2019 der Danner Stiftung widmet sich dem Thema LUST DER TÄUSCHUNG, das seit der Antike immer wieder aufgenommen wird und von Schülerinnen und Schülern im Rahmen ihrer Ausbildung an der Berufsfachschule neu interpretiert wurde. Im Rahmen dieser Sonderschau werden die außergewöhnlichen Kunstwerke zukünftiger Gold- und Silberschmiede, Graveure sowie Glas- und Porzellanmaler in der Erlebnisausstellung der Gablonzer Industrie der Öffentlichkeit gezeigt.

Download: Lust der Täuschung (pdf)