Für den 30. Oktober bis 1. November waren die MUNICH SHOW und die GEMWORLD MUNICH als Handelsplattformen für Naturschätze sowie für Schmuck und Edelsteine in der Messe München geplant. Bis zuletzt waren Geschäftsführer Christoph Keilmann und das Team der Münchner Mineralientage Fachmesse GmbH zuversichtlich und hielten an einer Durchführung der Traditionsveranstaltung fest. Der Münchner Familienbetrieb wollte mit der Messe auch ein wichtiges Signal der Hoffnung senden — in eine Branche, die unter den vielen Veranstaltungsabsagen dieses Jahr schon sehr gelitten hat. Nun musste in Abstimmung mit der Messe München die Absage beschlossen werden.

Download: Pressemeldung (pdf)