Messeförderung

German Pavillon auf einer Schmuckmesse

Mit dem Auslandsmesseprogramm der Bundesrepublik Deutschland nimmt der Bund – vertreten durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) – an internationalen Messe teil und bietet deutschen Unternehmen die Möglichkeit, sich zu günstigen Konditionen auf dem Gemeinschaftsstand zu präsentieren. Die Auswahl der Messen erfolgt ganz überwiegend auf Vorschlag der exportorientierten Organisatoren der Wirtschaft unter Koordination des Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (AUMA).

Der Bundesverband Schmuck und Uhren beantragt gemeinsam dem Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie e. V. aktuell für folgende Messen einen Deutschen Gemeinschaftsstand:

  • Hong Kong International Jewellery Show und Hong Kong International Gem & Pearl Show (März)
  • JCK – International Jewelry Show, Las Vegas (Mai/Juni)
  • Hong Kong Jewellery & Gem Fair (Juni)
  • Hong Kong Jewellery & Gem Fair (September)

Für nähere Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für Ihre Anfrage.