Stellenausschreibung

Der Bundesverband Schmuck und Uhren ist die Interessenvertretung von ca. 170 Mitgliedsunternehmen der vorwiegend mittelständisch strukturierten Bereiche Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien. Er wurde 1947 in Pforzheim gegründet und nimmt auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene die Interessen der Mitgliedsunternehmen wahr. Wir verschaffen unseren Mitgliedern durch unsere nationale und internationale Anerkennung überall dort Gehör, wo es darauf ankommt: bei Regierungen, nicht-politischen Organisationen und Institutionen der Wissenschaft, Wirtschaft und Technik sowie der Presse. Der BV Schmuck und Uhren bündelt die Einzelinteressen seiner Mitglieder und setzt sie mit Einfluss und Beharrlichkeit durch.

Zur Verstärkung der Geschäftsstelle in Pforzheim suchen wir ab Oktober 2021 einen

Volljurist (m/w/d) Arbeitsrecht

in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Beratung der Mitgliedsunternehmen in allen Fragen des Arbeitsrechts sowie des Sozialrechts; Wahrnehmung der rechtlichen Belange der Mitgliedsunternehmen gegenüber Arbeitnehmern und deren Rechtsvertretungen, Behörden, Sozialversicherungsträgern, Betriebsräten, Branchengewerkschaft etc.; Erstellung von außergerichtlicher Korrespondenz, Stellungnahmen, Verträge/Vereinbarungen, Betriebsvereinbarungen, Musterverträge;
  • Vertretung der Mitgliedsunternehmen in arbeitsrechtlichen Verfahren in allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit sowie damit in Zusammenhang stehender sozial- und verwaltungsrechtlicher Streitigkeiten;
  • Verantwortliche Begleitung von Tarifverhandlungen: Tarifrechtliche Beratung der Tarifkommission, Entwicklung von Tarifkonzepten, Teilnahme an den Tarifverhandlungen; Umsetzung der Verhandlungsergebnisse in Tarifvertragstexte, Information und Rechtsberatung der tarifgebundenen Mitgliedsunternehmen zu den Tarifabschlüssen und Erstellung von Erläuterungstexten;
  • Informationsveranstaltungen/Fachtagungen: Organisation und Durchführung für Mitgliedsunternehmen zu aktuellen arbeits- und sozialrechtlichen Entwicklungen auf Verbandsebene;
  • Erstellung von Verbandsrundschreiben zu aktuellen Fragen des Arbeits- und Sozialrechts;
  • Beratung und Interessenvertretung der Mitgliedsunternehmen in allen Fragen der betrieblichen und überbetrieblichen Aus- und Weiterbildung; Kontaktpflege zu schulischen und außerschulischen Bildungsträgern; Vertretung der Verbandsinteressen im Rahmen der Weiterentwicklung und Neuordnung der im Verbandsbereich angesiedelten Ausbildungsberufe.

Ihr Profil:

  • Volljurist (m/w/d)
  • Erste Berufserfahrung in Arbeitgeberverband, Unternehmen oder Anwaltskanzlei wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht
  • Fähigkeit, komplexe juristische Sachverhalte verständlich darzustellen und praxisorientierte Lösungsansätze hierzu zu entwickeln
  • Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Übersicht und Organisationsfähigkeit

Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten, sehr erfolgreichen, dynamischen Umfeld unserer Mitgliedsunternehmen. Sie arbeiten in einem motivierten Team und flachen Hierarchien. Das selbständig und verantwortungsvoll auszuübende Aufgabengebiet bietet Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine attraktive Vergütung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins.

Bundesverband Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien e.V.
Ansprechpartner: Dr. Guido Grohmann
Westliche Karl-Friedrich-Straße 56, 75172 Pforzheim | Telefon: 07231 14555 17
E-Mail: info@bv-schmuck-uhren.de