Ab 23. Juni 2017 bis 22. Juli 2017 präsentiert Pforzheim immer um 22 Uhr die Lichtprojektion „Timeless machine“ an der Fassade des Industriehauses.

Mit Timeless Machine erwacht in der Fassade des Industriehauses ab 23. Juni 2017 eine zeitlose Maschine zum Leben und wird bis 22. Juli wöchentlich künstlerisch Neues produzieren.

Die Jubiläumsthemen „Schmuck, Uhren, Design und Innovationen aus Pforzheim“ werden durch imposante Lichtprojektionen auf der Fassade des Industriehauses sichtbar gemacht. Erleben Sie in vier wechselnden Filmen die Historie zur Uhren- und Schmuckherstellung, den Aufbruch und die Weiterentwicklung zu erfolgreichen Designpositionen sowie die Innovationen, die die Marke „Goldstadt“ in 250 Jahren heute noch prägen.

Das vielschichtige Projekt realisiert sich nicht nur auf der geschichtsträchtigen Fassade, sondern verteilt sich im Vorfeld durch eine mobile Einheit auch auf Pforzheim und Umgebung: Ein Wagen mit eigener Projektionsfläche transportiert Inhalte an- und ab, um sie zwei Wochen später in die jeweils aktuelle Projektion zu integrieren. Vor dem Industriehaus stationiert, bewegt sich diese Übertragung schließlich durch die Installation, Reales und Simulation verschwimmen ineinander und kombinieren sich stetig neu.

Jeden Freitag ab 22 Uhr gibt es neue Filme: Chapter I & II am 23. Juni – Chapter III ab 30. Juni, Chapter IV ab 7. Juli.

Diesen Beitrag teilen: