Die MCH Group und der Bundesverband Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien e.V. (BVSU) laden in Kooperation zu einer Informationsveranstaltung in Pforzheim ein. Nach einem ersten erfolgreichen Aufschlag als Pop-Up-Event auf der Geneva Watches and Wonders im September wird Baselworld Direktor Michel Loris-Melikoff auch in Pforzheim interessierten Unternehmen das Konzept zur anstehenden Messe 2022 erläutern.

Termin: 19.10.2021, 10 – 12 Uhr
Ort: Parkhotel Pforzheim, Dachgarten, Deimlingstraße 32-36, 75172 Pforzheim

Die Veranstaltung richtet sich an ehemalige Aussteller der Baselworld und alle weiteren interessierten Unternehmen der Schmuck- und Uhrenbranche. Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist eine persönliche Anmeldung beim Veranstalter obligatorisch, eine Teilnahmezusage durch den Veranstalter erfolgt zeitnah nach Anmeldung. Während der Veranstaltung gilt (Stand heute) die 3G-Regel, die für alle Teilnehmer einen Nachweis über eine vollständige Impfung, eine Genesung oder die Vorlage eines negativen Antigen-Schnelltests oder eines negativen PCR-Tests vorsieht, der nicht älter als 48 Stunden ist. Die Anzahl der möglichen Teilnehmer ist begrenzt.

Weiterhin bietet Herr Melikoff die Möglichkeit zu Einzelgesprächen mit interessierten Unternehmen für den 19. und 20. Oktober an. Auch hierfür bitten wir um Anmeldung und die Einhaltung der Hygieneregeln.

Anmeldung Informationsveranstaltung: per E-Mail an info@bv-schmuck-uhren.de, per Telefon unter 07231 / 1455510.

Anmeldung Einzelgespräch: per E-Mail an exhibitor@baselworld.com.